Die Produktionsabteilungen umfassen 38 Produktionseinheiten, bestehend aus Mehrspindel-Drehautomaten und CNC-Drehzentren, die Klein- und Mittelserien mit Stangendurchlauf von 3 bis 65 mm und je nach Bearbeitungsumfang eine Tagesmenge bis 100.000 Stück leisten.

  • Drehen
  • Gewindeschneiden
  • Fräsen
  • Rollieren
  • Kalibrieren
  • Rändeln
  • Mehrkantschlagen
  • Kennzeichnen
  • Räumen
  • Bohren
  • Ausbohren
  • Reiben
  • Kordieren

Sonstige Bearbeitungen:
Verzahnen, Gewindeschneiden mit Schneideisen, Gewindestrehlen, Gewinderollen, Tiefbohren, Radialbohren, Stirnfräsen, Radialfräsen, Läppen, Gewindebohren, Entgraten, Nuten, Aussenken, Abstechen.